Left Weiter einkaufen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Unsere Empfehlung
€7,90 €9,90
€10,53 / 100ml

Aloe Vera

Tradition der Aloe Vera Pflanze

Die Heilkraft der Aloe Vera ist seit Urzeiten bekannt. Wie lange genau, wissen wir nicht, aber große Namen – wie Kleopatra, die ihre Haut damit pflegte, Alexander der Große, der womöglich Wunden damit behandelte, oder Kolumbus – wussten die wertvolle Pflanze bereits zu schätzen. In einigen Kulturen wird sie gar wesenhaft verehrt, wie eine Heilerin. In Mexiko – dem wichtigsten Anbaugebiet - werden die Blätter über dem Hauseingang befestigt, weil sie angeblich Krankheiten vertreiben.

Wirkungen des Aloe Vera Safts

Wissenschaftler konnten inzwischen mehr als 200 Wirkstoffe in der Aloe Vera Pflanze nachweisen, die in ihrer einzigartigen Kombination eine erstaunliche Wirkkraft besitzen: Mono- und Polysaccharide, diese wirken entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral, antimykotisch (pilzhemmend), stimulierend für das Immunsystem und verdauungsfördernd. Acemannan – der Hauptwirkstoff der Aloe Vera, wird bis zur Pubertät im menschlichen Körper gebildet. Danach muss es mit der Nahrung zugeführt werden. Acemannan stärkt die weißen Blutkörperchen und das Immunsystem. Es wirkt entzündungshemmend und darmreinigend, indem es gefährliche Hefepilze in Schach hält. Zudem stärkt Acemannan unsere Sehnen, Bänder, Gelenke und Knorpel und kann so Verschleißerkrankungen wie Arthrose und Arthritis vorbeugen.

Aloe Vera Saft beim Abnehmen

Der Saft erfreut sich zunehmender Beliebtheit als Schlankheitstrunk. Aloe Vera Saft wirkt anregend auf den Stoffwechsel und den Fettabbau. Er regt zudem die Verdauung an – eine gute Voraussetzung zur Körperreinigung von innen. In Verbindung mit einem Gesamtpaket aus gesunder Ernährung, körperlicher Bewegung und einer positiven Lebenseinstellung, hilft Aloe Vera Saft als Booster zur Gewichtsreduktion.

Aloe Vera Gel als Anti-Aging Mittel

Als vielseitiges Multitalent ist Aloe Vera Gel auch ein wirksames Anti-Aging-Mittel. Die in der Pflanze enthaltenen sekundären Wirkstoffe unterstützen die Kollagenbildung in der Haut, machen diese dadurch merklich elastischer und verlangsamen so die Faltenbildung.